Marie Curie
Home Aktuell Schule Personen Partner Galerie Archiv Links

Die Agentur für Arbeit hat unterschiedliche Angebote im Programm. Eine auf Schüler ausgerichtete Website für alle Fragen des Übergangs von der Schule
in die Berufswelt ist planet-beruf.de.
Auf der JOBBÖRSE findest du schnell einen Ausbildungsplatz – in deiner Region und darüber hinaus!
Außerdem bietet dir das BERUFENET das umfassende Informations-Netzwerk für alle Berufe von A – Z.

Auch in der Schule selbst engagiert sich die Agentur für Arbeit in erheblichem Umfang durch Fördermittel, die in direkte Kooperationen fließen. Dies kommt der Realschule plus Bad Marienberg sehr entgegen, denn wir legen einen Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit auf vernetzte Maßnahmen zur systematischen Vorbereitung des Übergangs der Schülerinnen und Schüler in die Berufswelt. Im schulischen Gesamtnetzplan Berufsorientierung (Netzplan BO) haben nicht nur die regelmäßigen Beratungsgespräche des für die Schulen zuständigen Berufsberaters Thomas Nückel in Klassen und mit Einzelnen ihren festen Platz, sondern ebenso der Kompetenz-Check, bei dem Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen in Rahmen eines Assessment-Centers ihre eigenen Stärken und Schwächen besser einschätzen lernen. Der Kompetenz-Check wird genauso durch die Agentur für Arbeit finanziert wie das sog. BerEB-Projekt. Hier sind über einen freien Bildungsträger zwei Berufseinstiegsbegleiter (BerEB) eingesetzt, die sich um die individuelle Förderung, Praktikumsvermittlung und Ausbildungsplatzsuche einzelner Schülerinnen u. Schüler kümmern, deren Chancen ohne diesen persönlichen Einsatz wesentlich geringer wären. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler in den beiden letzten Schulbesuchsjahren und im ersten Lehrjahr betreut. Beide Projekte sind nur durch die Förderung und Kooperation der Arbeitsagentur möglich.